AURUMED - Deutsche Edelmetalle Nord

Das Symposium der DEUTSCHE AURUMED EDELMETALLE GmbH 

 

Willi Lautenschläger
Ansprache Willi Lautenschläger

Geschäftsführer der Deutschen Aurumed

Edelmetalle GmbH

Für gut 200 Personen waren die Themen des Symposiumprogrammes der Deutschen Aurumed Edelmetalle (DAE) so interessant, dass auf Freizeit verzichtet und andere Termine verlegt wurden. Willi Lautenschläger, Geschäftsführer der DAE, begrüßte die Teilnehmer des Symposiums und dankte für deren Interesse an den zukunftsorientierten Fachthemen. Er begann seine Einführungsrede mit einer kurzen Vorstellung des Unternehmens, der Unternehmensphilosophie und der Kooperationspartner.

Auszüge aus der Unternehmensphilosophie:
Wir sind Menschen, die sich nicht versprechen, wenn sie etwas versprechen. Jeder Kunde ist wichtig, der Kunde ist König und man will beweisen, dass bei der DAE das Wort noch etwas gilt, dass das Geschäft verlässlich und konstant betrieben wird.

 

Die Kunden finden in der DAE einen innovativen und zuverlässigen Partner. Die überschaubare Größe gewährleisten individuelle Betreuung und ein Höchstmaß an Unterstützung.

Bei der DAE hat man Vertrauen in die Kunden, in die Geschäftspartner und baut auf Beständigkeit und nicht auf ständigen Wandel. Wirtschaftliches Handeln ist geprägt von gegenseitiger Fairness. Zum Abschluss seiner Einführungsrede warb Willi Lautenschläger mit einem Appell an das Fachpublikum für „Zahnersatz aus Deutschland“: Durch fachliche Aufklärung beim Patienten/Kunden, mit der hohen Qualität und Sicherheit bei Zahnersatz aus Deutschland, der „billig“- und „Geiz ist geil“-Mentalität entgegenzutreten.

Auszüge aus den Themen und Inhalten:
Claudia Huhn, Dipl. Kauffrau und Pädagogin, H.D.I.-Trainerin, Beratung und Coaching für Zahnärzte und Dentallabors referierte über Themen wie „Was glauben Sie eigentlich, wen Sie vor sich haben“ und „dem

Seite    1    2    3    4    5 

Impressum | AGB