i-motion MonoMagic classic

für hochschmelzende i-motion-Systeme

Die Verblendkeramik i-motion MonoMagic classic basiert auf einer 2-phasigen Leucit-Glaskeramik.
   
Eine abgestimmte Transparenz und Fluoreszenz ermöglicht die Rekonstruktion natürlicher Zähne als metallkeramische Kronen und Brücken auf Aufbrennlegierungen für konventionelle/hochschmelzende Keramik

WAK (25-600 °C) 13,8 - 15,1 µm/mK.

 

Die i-motion MonoMagic classic Verblendkeramik-Massen ermöglichen es mit nur 3 Keramikmassen alle 16 Vita*) Zahnfarben herzustellen.

 



*VITA ist ein eingetragenes Markenzeichen der VITA- Zahnfabrik, Bad Säckingen