Keramik    "i-motion"


i-motion  –  weckt Emotionen

i-motion ist eine Leucit-Glaskeramik für die Mal- und Schicht­technik zur Herstellung von Inlays, Onlays, Veneers, Kronen und Brücken.

i-motion ist antagonistenfreundlich und zeigt sich durch die Fähigkeit der Licht- und
Farbanpassung nahezu mit der Natur identisch.

i-motion ist optimal verträglich, gewebefreundlich, hat eine besonders glatte Oberfläche und bietet einen hohen Tragekomfort.

Auffallend ästhetische Eigenschaften werden erreicht durch ...

Fluoreszenz

ist ein spezieller Lichteffekt, der ausgelöst wird, wenn die Keramik von Ultraviolett-Strahlen getroffen wird. Durch die Lichtbrechung in den Leucit-Kristallen entsteht die Fähigkeit, sich farblich den Nachbarzähnen anzupassen.

Opaleszenz

entsteht durch die Lichtbrechung von sehr feinen, reflektierenden Wasserpartikel, die im natürlichen Zahn sowie im Opalgestein vorhanden sind. Bei Lichtreflektion entsteht blaues Licht, bei Durchlicht orangefarbenes Licht. Opaleszierende Massen werden besonders zur Individualisierung der Schneide verwendet.

Fluoreszierende Malfarben

Die i-motion-Malfarben können für die äußere Bemalung verwendet werden (i-motion press) sowie Dentin und Schneidemassen zur Farbintensivierung beigemischt oder eingelegt werden.

Die hohe Diffusion ergibt eine ausgezeichnete Tiefenwirkung und verhindert gleichzeitig das Abtragen durch mechanische Kontakte.

Transluzenz

Hohe, mittlere oder niedrige Transluzenz bestimmt den Grad der Lichtdurchlässigkeit. Die natürliche Zahnfarbe wird reflektiert.

Chroma

Verstärkung und Intensivierung der Farbpigmente in den Farben A, B, C, D

  • natürliches Aussehen schon bei normaler Schichtung
  • durch geringe Härte hoher Tragekomfort
  • dank Licht- und Farbanpassung nahezu mit der Natur identisch

 


Fluoreszenzpigmente

bei Tageslicht

mit Blaulicht



 

* AuDent AG, Tristelstrasse 36, FL 9497 Triesenberg